Cevi Oftringen Gruppen

Wir führen unseren Samstagnachmittag in verschiedenen Gruppen durch. Im Cevi hat jede Altersgruppe ihre eigene Gruppe, Kinder und LeiterInnen bleiben immer in der gleichen Gruppe.

Die hervorgehobene Person ist die Ansprechperson der Gruppe. Die Kontaktdaten können auf der Adressliste, welche verschickt wird, gefunden werden. Falls diese verloren gegangen oder aus anderen Gründen nicht vorhanden ist: Kontaktformular.

Gruppen

Achaja (2. & 3. Klasse)

Die LeiterInnen von Achaja

Von links nach rechts stehen hinten: Fabian v/o Banjo, Justin v/o Stitch,  Javier v/o Herkules
Von links nach rechts stehen vorne: Marit v/o Pippa, Sasi v/o Balu, Lara v/o Beeri, Milica v/o Bambi


Ezechiel (4. & 5. Klasse)

Die LeiterInnen von Ezechiel

Von links nach rechts sind oben: Timo v/o Rambo, Adina v/o Pepita, Jan v/o Flash, Shirin v/o Pitschi
Von links nach rechts sind unten: Lisa v/o Elua, Tim v/o Link, Jaco v/o Hobbit


Machaseh (6. & 7. Klasse)

Die LeiterInnen von Machaseh

Von links nach rechts stehen hinten: Livia v/o Vanille, Marina v/o Ragusa, Rebekka v/o Ruccola
Vorne kniet: Emmanuel v/o Sensei


Fröschli ab Kindergarten bis Ende 1. Klasse

Die jüngsten Jungschärlerinnen und Jungschärler heissen Fröschli. Sie sind im Kindergartenalter und treffen sich einmal im Monat am Samstagnachmittag von 14 – 17 Uhr. Das Programm ist immer unterschiedlich und umfasst Basteln, Spielen und Geschichten. Natürlich gibt es immer ein feines Zvieri. Die Fröschlis müssen nichts mitnehmen. Sie müssen einfach Kleider tragen, die dem Wetter angepasst sind und dreckig werden dürfen.

Die Fröschlis starten am Ende der ersten Klasse in der Jungschar. Das geschieht jeweils am Schnuppernachmittag, was mitgeteilt wird.

Die LeiterInnen der Fröschli

Von links nach rechts stehen: Philippe v/o Sity, Salome v/o Chlämmerli, Cedric v/o Gamdschie, Benedikt v/o Gimli

MerkenMerken

ab 13.6.2020 ist wieder JungschiMeldung vom 1.6.2020

Liebe Eltern, Jungschärlerinnen und Jungschärler

Endlich ist es soweit. Der Alltag kann wieder starten, und somit auch die Jungschi!
Wie der Bundesrat diese Woche informiert hat, sind Aktivitäten und Veranstaltungen mit einem Schutzkonzept
ab dem 6. Juni erlaubt. Daher hat die Cevi Schweiz ein solches entwickelt, welches ihr unter folgendem Link herunterladen könnt.
cevi-oftringen.ch/downloads/

Jungschi-Programme und Schutzkonzept

Die Jungschi findet ab dem 13. Juni 2020 wieder nach Terminplan statt.
Siehe: Jungschi-Olympiade, 13. Juni 2020
Wir bitten euch mit Krankheits-Symptomen, zu Hause zu bleiben.
Da es nicht möglich sein wird, die 2 Meter Distanz einzuhalten, führen wir eine Präsenzliste von allen anwesenden Leitenden und Teilnehmenden.
Wir werden momentan keine ZVieri’s zusammen vorbereiten. Bitte nehmt dieses selber mit.
Wenn du zur Risikogruppe gehörst, besprichst du die Teilnahme an den Programmen bitte mit deinen Eltern und informierst die Leitenden darüber.

Sommerlager

Es freut uns sehr, dass auch das Sommerlager 2020 stattfinden darf.
Der Anmeldeschluss ist am 8. Juni abgelaufen.

Cevi E

Das Eltern- und Ehemaligen-Grillieren vom 13. Juni müssen wir leider absagen. Wir planen einen solchen Anlass aber sicher im Sommer 2021 ein.

Bei Fragen steht euch Lara v/o Beeri (lara.flueckiger@cevi-oftringen) weiterhin gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse und bis bald

Der Senat