Verein Cevi Jungschar Oftringen

Die Jungschi Oftringen ist ein Verein

Endlich ist es so weit: Die Jungschi Oftringen ist ein Verein. Seit einiger Zeit wurde das Thema an Senatssitzungen diskutiert, gemeinsam mit dem Regionalverband am Papierkram gearbeitet, im Leitungsteam besprochen und am 22. Februar 2020 schlussendlich der Verein gegründet.

Als Verein haben wir viele Vorteile, was die Handhabung der Finanzen, das Pflegen der Kontakte und die Lageranmeldungen durch J&S angehen. Zusätzlich ist die Haftung durch das Vereinsbudget klar definiert und an der jährlichen GV können die Aktivmitglieder über alle Beschlüsse ab­stimmen. Als Verein werden wir ein klar strukturiertes Mitgliederverzeichnis führen. Hilfsleiter/innen und Leiter/innen ab 14 Jahren werden zu Aktivmitgliedern. Wer nicht mehr regelmässig in der Jungschi dabei ist, wird automatisch zum Passivmitglied. Diese sind mit beratender Stimme an der GV herzlich willkommen und werden als Unterstützung bei grösseren Jungschi-Events angefragt.

An der allgemeinen Jungscharstruktur wird sich jedoch nichts ändern. Das bedeutet dieselben Rechte und Pflichten für Teilnehmende und Eltern, dasselbe Leitungsteam und dieselben tollen Jungscharprogramme.

Vorstand

An unserer Gründungsversammlung wurden folgende Jungscharleiter*innen in den Vereinsvorstand (Senat) gewählt:

Marit v/o Pippa – Vereinspräsidentin
Marina v/o Ragusa – Finanzen
Fabian v/o Banjo – Kontakt Kirche und Verein Cevi Huus
Rebekka v/o Ruccola – Protokoll, Adressen & Versand
Lara v/ Beeri – Aktuelles, Ausbildung & Kontakt Region, Leitungsteam und Eltern

Mitgliedschaft

Bist du interessiert daran, uns als Passivmitglied zu unterstützen?
Unter Downloads findest du das Anmeldeformular, um dich als Passivmitglied anzumelden.
Als Passivmitglied wirst du per Email und Post über Termine und öffentliche Veranstaltungen des «Verein Cevi Jungschar Oftringen» informiert.
Der Passivmitglieder-Beiträg beträgt jährlich 20.- Fr.

Bei Fragen darfst du dich gerne unter cevioftringen@gmail.com melden.

ab 13.6.2020 ist wieder JungschiMeldung vom 1.6.2020

Liebe Eltern, Jungschärlerinnen und Jungschärler

Endlich ist es soweit. Der Alltag kann wieder starten, und somit auch die Jungschi!
Wie der Bundesrat diese Woche informiert hat, sind Aktivitäten und Veranstaltungen mit einem Schutzkonzept
ab dem 6. Juni erlaubt. Daher hat die Cevi Schweiz ein solches entwickelt, welches ihr unter folgendem Link herunterladen könnt.
cevi-oftringen.ch/downloads/

Jungschi-Programme und Schutzkonzept

Die Jungschi findet ab dem 13. Juni 2020 wieder nach Terminplan statt.
Siehe: Jungschi-Olympiade, 13. Juni 2020
Wir bitten euch mit Krankheits-Symptomen, zu Hause zu bleiben.
Da es nicht möglich sein wird, die 2 Meter Distanz einzuhalten, führen wir eine Präsenzliste von allen anwesenden Leitenden und Teilnehmenden.
Wir werden momentan keine ZVieri’s zusammen vorbereiten. Bitte nehmt dieses selber mit.
Wenn du zur Risikogruppe gehörst, besprichst du die Teilnahme an den Programmen bitte mit deinen Eltern und informierst die Leitenden darüber.

Sommerlager

Es freut uns sehr, dass auch das Sommerlager 2020 stattfinden darf.
Der Anmeldeschluss ist am 8. Juni abgelaufen.

Cevi E

Das Eltern- und Ehemaligen-Grillieren vom 13. Juni müssen wir leider absagen. Wir planen einen solchen Anlass aber sicher im Sommer 2021 ein.

Bei Fragen steht euch Lara v/o Beeri (lara.flueckiger@cevi-oftringen) weiterhin gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse und bis bald

Der Senat